Sinfoniekonzert am Sonnabend, den 27. November


Staatsorchester kehrt zurück in die Kulturkirche
Beethovens besondere 7. Sinfonie

Wir freuen uns sehr, Sie am Sonnabend, 27. November 2021, zu zwei Sinfoniekonzerten um 17 Uhr und um 19.30 Uhr in die Neuruppiner Kulturkirche einladen zu dürfen. Es spielt das Brandenburgische Staatsorchester unter Leitung von Takao Ukigaya. Robert Schumanns Cellokonzert a-Moll mit dem Solisten Thomas Georgi und die 7. Sinfonie von Ludwig van Beethoven stehen auf dem Programm.

Die Besucherzahlen sind pro Konzert auf ca. 200 Gäste begrenzt und die Stühle und Reihen werden mit den gebotenen Corona-Abständen gestellt. Es gilt die 3-G-Regelung. Wir bitten Sie, am Eingang ihren vollen Impfschutz bzw. Genesenenstatus nachzuweisen oder einen Negativ-Test vorzulegen.

Für die Konzerte gelten alle Karten, die ursprünglich für die Sinfoniekonzerte am 22. November 2020 oder 3. April 2021 gekauft oder bestellt wurden. Das betrifft auch die Abonnentenkarten von 2020. Durch die Corona-Sitzordnung wird es insbesonder für das 17-Uhr-Konzert Verschiebungen im Sitzplan geben. Die Platzierung orientiert sich jedoch an den Reihen- und Platznummern, die auf den Tickets ausgewiesen sind.

Wir freuen uns auf Sie!

In diesem Sinne wünschen eine schöne Herbstzeit für Sie und herzliche Grüße

von Takao Ukigaya und Uta Bartsch vom Musikverein Neuruppin


Sinfoniekonzerte Brandenburgisches Staatsorchester


>> Takao Ukigaya – Dirigent
>> Thomas Georgi – Cello

Programm: Robert Schumann – Cellokonzert a-Moll op. 129 Ludwig van Beethoven – 7. Sinfonie A-Dur op. 92

Beginn: 17 Uhr und 19.30 Uhr
Kulturkirche Neuruppin
Eintritt: 39 € | 27 € | 19 €
Schüler & Studenten: 19 € | 14 € | 9 €


Mehr Informationen


Neujahrskonzerte des Brandenburgischen Staatsorchesters

>> Takao Ukigaya – Dirigent
>> Clara Heise - Violine

Beginn: 15 Uhr (ausverkauft) und 19 Uhr
Kulturkirche Neuruppin
Eintritt: 39 € | 27 € | 19 €, Schüler ab 9 €


Mehr Informationen