Takao Ukigaya

TAKAO UKIGAYA wurde 1953 in Japan geboren. Schon mit 15 Jahren begann er seine Dirigentenausbildung und setzte sein Studium 1975 bei Kazue Kamiya in Tokio und ab 1978 bei Herbert Ahlendorf an der HdK Berlin fort. 1986 wurde er mit dem Preis des ungarischen Fernsehens für die beste Interpretation zeitgenössischer Musik ausgezeichnet.

Die Philharmonia Pomorska wählte Takao Ukigaya 1987 zu ihrem ständigen Gastdirigenten. 1990 wurde er zum Dirigenten dieses Sinfonieorchesters und des dortigen Kammerorchesters, der Cappella Bydgostientis, ernannt.

Takao Ukigaya dirigierte u.a. das Berliner Symphonie Orchester, das Edmonton Symphonie Orchestra, das Radio Philharmonie Orchester Hannover des NDR, das Orchestere de Cannes, die Belgrader Philharmonie, die Radio Sinfonie-Orchester von Berlin, Katowice, Zagreb und Ljubljana, die Philharmonia Hungarica, die Nordwestdeutsche Philharmonie und das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt. Als Gastdirigent arbeitete er in Schweden, Frankreich, Kanada und Japan.

Ukigaya spielte zahlreiche Schallplatten und CDs ein, unter anderem mit den Gesamtaufnahmen der Sinfonien von Isang Yun und Ernest Krenek.

1994 erhielt er mit dem Radio Sinfonie-Orchester Katowice den Grand Prix der UNESCO für zeitgenössische Musik und eine Goldmedaille von Diapason. American Record Guide wählte seine Aufnahmen zur CD des Jahres.

Mit großem Erfolg dirigierte Takao Ukigaya auf seinen Japan-Tourneen 1996 das Orchester „Phiharmonia Hungarica in der BRD“ und 1999 das Orchester „Nordwestdeutsche Philharmonie“. In den Jahren 2001 und 2005 ging er erneut auf Japan-Tournee, diesmal mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt. Das Orchester spielte in den größten Metropolen des Landes - unter anderem in Tokyo und Osaka. Begeistertes Publikum und zufriedene Tourneemanager machen ihm den Weg frei für weiterer Gastspielreisen nach Asien.

Seit 2004 ist Takao Ukigaya Erster Gastdirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt. Sein Repertoire umfasst Oratorien, Sinfoniekonzerte, Opern und zeitgenössische Musik.

Takao Ukigaya ist Mitbegründer des Musikvereins Neuruppin. Als Vorsitzender übernahm er im Jahr 2005 die künstlerische Leitung für eine Klassikreihe in der Fontanestadt.