Toyoaki Tanaka

Toyoaki Tanaka, geboren 1976, studierte an dem 1926 gegründeten Kunitachi College of Music in Tokyo Gesang und belegte anschließend diverse Meisterkurse. Bereits während seines Studiums wirkte er als Solist in Mozarts Krönungsmesse, Beethovens 9. Sinfonie und Carl Orffs Carmina Burana mit.
Toyoaki Tanaka gibt regelmäßig Liederabende, tritt als Konzertsolist mit großen Orchestern auf und singt an verschiedenen Opernhäusern. 2015 wirkte Toyoaki Tanaka in Tokyo an der Aufführung von Ludwig van Beethovens Neunter mit dem Tokyo Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Takao Ukigaya mit. Wegen seiner großen musikalischen Fähigkeiten engagierte ihn der Dirigent “vom Fleck weg” für die Aufführung der Sinfonie vom Musikverein Neuruppin. Es ist das erste Auslandsgastspiel Tanakas.