Verein

Der Musikverein Neuruppin unter Leitung des japanischen Dirigenten Takao Ukigaya veranstaltet in Neuruppin seit mehreren Jahren eine Klassik-Konzert-Reihe mit Sinfoniekonzerten des Brandenburgischen Staatsorchesters, Neujahrskonzerten und Kammerkonzerten.
Die Sinfoniekonzerte ziehen regelmäßig 400 bis 500 Besucher in die Neuruppiner Pfarrkirche. Die Kammerkonzerte des Musikvereins werden von bis zu 200 Klassikfreunden besucht. 50 feste Abonnenten sprechen für die kontinuierlich hohe Qualität der Konzerte.

Der Musikverein erhält für seine Veranstaltungen keinerlei staatliche Zuschüsse. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf, aus Spenden und Sponsoring müssen die Ausgaben decken.

Der Vorsitzende des Musikvereins, Takao Ukigaya, ist Erster Gastdirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters und hält die künstlerischen Fäden des Musikvereins in den Händen.

Der Musikverein ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur sowie der Bildung und Erziehung. Er wurde am 16. März 2005 in Neuruppin gegründet und hat derzeit 60 Mitglieder.

» Der Vorstand
» Satzung des Vereins
» Beitrittserklärung (PDF, 116kb)